Sibylle Beck

Presse

Ihre Ansprechpartnerin:

ARNOLD UMFORMTECHNIK GmbH & Co. KG
Sibylle Beck
Marketing & Communications
Carl-Arnold-Straße 25

D-74670 Forchtenberg-Ernsbach

Tel: +49 (0) 7947 821-104
Fax: +49 (0) 7947 821-195

sibylle.beckSpamvermeidung gegen Bots@arnold-umformtechnik.de

Aktuelle Pressemeldungen

Arnold unterzeichnet Charta der Vielfalt

Integration als Chance

Mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt am 9. Juni setzte ARNOLD UMFORMTECHNIK ein deutliches Zeichen für Integration und Offenheit in der Unternehmensführung. Im Rahmen einer feierlichen Unterzeichnungsveranstaltung überreichte Bilkay Öney, Ministerin für Integration des Landes Baden-Württemberg die Urkunde an die Personalreferentin Maren Kirchherr und weiteren 38 Unternehmen aus der Region. Laut Kirchherr bekräftigt Arnold damit, was im Unternehmen schon lange gelebt und als persönliche Bereicherung empfunden wird: „Als international aufgestelltes Unternehmen haben wir Kunden in aller Welt und auch Niederlassungen im Ausland. Da ist es enorm hilfreich, interkulturelle Kompetenzen jeden Tag im Umgang mit den Kollegen zu erwerben.“

[ mehr Infos ]

ARNOLD Umformtechnik erweitert Produktionsanlagen in Dörzbach

Mit einer feierlichen Grundsteinlegung gab Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth am Dienstag, den 14. April 2015 den Startschuss für den nächsten Bauabschnitt der Produktionsanlagen von Arnold Umformtechnik in Dörzbach. Noch dieses Jahr sollen hier ...

weitere Infos

Kostenoptimierung durch intelligente Verbindungssysteme

Gewindefurchende Schrauben stehen für Kostenreduktion, Verarbeitungs effizienz und Prozesssicherheit.

Das Produktsegment der Präzisionsteile war in der Vergangenheit eine Domäne der spanabhebenden Fertigungsindustrie. Steigende Rohstoffpreise und der generelle Kostendruck haben den Ruf nach kostengünstigeren Produktionsverfahren jedoch immer lauter werden lassen. Mit Conform®, einem mehrstufigen Herstellungsprozedere, soll gerade bei Präzisionsbauteilen ein wirtschaftlicher Prozess sichergestellt werden.

[ mehr Infos ]

Technische Sauberkeit in der Verbindungstechnik

Kaum Chancen für Verunreinigungen durch Partikel

Die Umsetzung von Sauberkeitsan-forderungen in Bezug auf die Verbindungstechnik ist gerade mit Blick auf die VDA 19 wichtig, denn bei modernen Systemen in der Automobilindustrie und Elektronik können bereits kleinste Verunreinigungen durch Partikel Fehlfunktionen oder komplette Systemausfälle verursachen. Mit dem fünfstufigen Cleancon®-Prozess kann ARNOLD UMFORMTECHNIK dieses Risiko deutlich minimieren.

[ mehr Infos ]

Funktionelle Alternative zu herkömmlichen Blechfügeverfahren

Fließlochformende Schraube erspart vorbereitende Arbeitsschritte und zusätzliche Hilfsfügeelemente.

[ mehr Infos ]

Aluminium ersetzt Stahl

Alufast -Schrauben serientauglich – Erhebliche Gewichtsvorteile gegenüber
Stahlschrauben – Problempunkte der Magnesiumverschraubung entschärft

Die zunehmende Bedeutung des Konstruktionswerkstoffes Magnesium erfordert spätestens bei der Verschraubung den Einsatz eines optimalen Werkstoffpartners. Aluminiumschrauben der Marke Alufast® von ARNOLD UMFORMTECHNIK haben sich bei der Verschraubung von Gehäuseteilen, Trägern und Versteifungskomponenten aus Magnesium besonders bewährt.

[ mehr Infos ]

Ausbildungsstart bei ARNOLD UMFORMTECHNIK

Mit vier Aktionstagen im Schwäbisch-Fränkischen Wald begann im September die Ausbildung für 25 junge Frauen und Männer bei ARNOLD UMFORMTECHNIK. Die Neueinsteiger im Alter zwischen 15 und 28 Jahren hatten viel Spaß bei verschiedenen Gemeinschaftsaktionen, etwa dem Bau einer Seilbahn zur Schluchtüberquerung. „So wächst das Team schnell zusammen und der Kontakt zu den Ausbildern ist gleich entspannt“, erläutert Mirco Lewicki von der Personalabteilung. Das bestätigen Eileen Schultheiß und Lena Müller, die sich auf ihre Ausbildung zur Industriemechanikerin bzw. Wirtschaftsingenieurin freuen: „Die Tage erleichtern den Einstieg, weil jetzt alles vertrauter ist.“

[ mehr Infos ]

ARNOLD UMFORMTECHNIK tritt Deutschem Schraubenverband e.V. bei

Im Sommer ist ARNOLD UMFORMTECHNIK als ordentliches Mitglied dem Deutschen Schraubenverband e. V. (DSV), Hagen, beigetreten. Mit dem Beitritt gewinnt der DSV einen der führenden Hersteller von Schrauben und Verbindungselementen in Deutschland hinzu.

[ mehr Infos ]

Reduzierte Kosten durch simultane Vorgehensweise

Effektives Rapid Prototyping-Konzept schließt die Lücke zwischen Entwicklungsphase und Großserienproduktion

(Forchtenberg) Speziell im Automobilbau standen lange Zeit reduzierte Einkaufspreise im Mittelpunkt, um die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Deutlich vielversprechender ist es jedoch, den gesamten Beschaffungsablauf zu betrachten. Dies gilt besonders für C-Teile wie Schrauben, Bolzen, Dreh- und Präzisionsteile, bei denen die Prozesskosten im Einkauf rund viermal so hoch wie die Teilekosten selbst ausfallen. Abhilfe schafft hier der „Fastener Express“ von ARNOLD UMFORMTECHNIK, der ab der Entwicklung serienreife Verbindungselemente gewährleistet.

[ mehr Infos ]

Schrauben, Donuts und VW

Kinderferienprogramm bei ARNOLD UMFORMTECHNIK

[ mehr Infos ]

Patentierte Ansatzspitze löst schwieriges Montageproblem

Kostenoptimierung durch geringe Ausschussquoten und kurze Taktzeiten

Was beim Heimwerker zu Unmut führt, kann in der Industrie umfangreiche Mehrkosten für Reparaturen, Defekte und Ausschuss verursachen: das schräge Eindrehen von Schrauben in das Gegengewinde. Ein Verbindungselement mit einer patentierten Ansatzform bietet eine Lösung für dieses Problem.

[ mehr Infos ]

Schrauben, Menschen und Fische

Arnold präsentiert ersten Nachhaltigkeitsbericht der WIN-Charta

Nachhaltigkeit und unternehmerischer Erfolg ergänzen sich. Das stellte ARNOLD UMFORMTECHNIK, Ernsbach, im Juni in seinem ersten Nachhaltigkeitsbericht im Rahmen der WIN-Charta Baden-Württemberg unter Beweis. 2014 ist das Unternehmen der Initiative beigetreten und hat sich verpflichtet, zwölf Leitsätze zu beherzigen: wirtschaftliche ebenso wie soziale und ökologische. 2015 sind in allen Handlungsfeldern erste Maßnahmen umgesetzt. Schwerpunkte waren die Schaffung von Arbeitsplätzen in der Region und der Ausbau erneuerbarer Energien. Zudem untersucht das Unternehmen den Produktionsprozess und den Produktzyklus auf seine Nachhaltigkeit hin. Als unterstützendes WIN-Projekt hat ARNOLD die Patenschaft für die durch Ernsbach führenden Wasser-, Rad- und Wanderwege übernommen. Die bisher erzielten Ergebnisse und die Pläne für die Zukunft sind in dem Bericht zusammengefasst.

[ mehr Infos ]

Intelligente Verschraubung von Kunststoffkomponenten

Kostenoptimierung durch reduzierten Materialeinsatz und kürzere Montagezeiten bei gleichzeitiger Steigerung der Prozesssicherheit

Kunststoff hat in den letzten Jahren auch in der Automobilindustrie an Bedeutung gewonnen. Beim Verbinden der Bauteile setzen die Hersteller zunehmend auf Direktverschraubungen, die weder Muttern noch Inserts zur Verbindung der Komponenten benötigen und so die Montagezeit verkürzen.

[ mehr Infos ]